IntraConnect Blog

Herzlich Willkommen in unserem Blog! Wir möchten Ihnen eine Informationsplattform zu aktuellen IT-Themen bieten, insbesondere im Hinblick auf Modernes Arbeiten mit Microsoft 365, IT-Sicherheit in der Cloud sowie Digitalisierung von Geschäftsprozessen. Darüber hinaus gewähren wir Ihnen einen kleinen Einblick in unser Unternehmen, unsere Erfahrungen und Kompetenzen. Viel Spaß beim Lesen.

Telefonieren mit Microsoft Teams

Telefonie, Chats und Besprechungen in einer einzigen App. Nutzen Sie Microsoft Teams als Telefonanlage – von überall und auf allen Endgeräten. In diesem Beitrag zeigen wir die Funktionen der modernen Anruflösung, erläutern die Vorteile und Kosten. 

Es gibt zwei Varianten der Telefonie in Teams: Mit Voice over IP (VoIP) führen Sie mit Teams ein- und ausgehende Audio- und Videoanrufe über das Internet. Dies erfolgt zumeist über einen unabhängigen Telefonanbieter (Direct Routing), wie beispielsweise NFON. Oder über einen Festnetzanschluss. Bei dieser Option können sie ihre bestehende Telefonanlage (PBX) direkt mit Microsoft Teams verbinden. 

 

 

, direkt über das Cloud-Rechenzentrum von Microsoft. Hierfür benötigen Sie zusätzlich von Microsoft bereitgestellte Anrufpläne. 

 

Alternativ kaufen Sie die Telefonfunktion direkt von Microsoft und telefonieren direkt über Microsoft 365 (Anrufplan).

 

Was bedeutet es über Microsoft Teams zu telefonieren?

Es gibt zwei Varianten der Telefonie in Teams. Bei der ersten telefonieren Sie über einen Festnetzanschluss, direkt über das Cloud-Rechenzentrum von Microsoft. Hierfür benötigen Sie zusätzlich von Microsoft bereitgestellte Anrufpläne. Dabei wird in Anrufpläne für Telefonate im Inland und in Anrufpläne für Telefonate ins Ausland unterschieden.

Bei der zweiten Variante telefonieren Sie über einen verifizierten Drittanbieter, wie beispielsweise Telekom, Cloudya oder Placetel. Wenn Sie sich für einen verifizierten Drittanbieter entscheiden, dann wird die Steuerung und Kontrolle der Signalisierung durch einen Session Border Controller (SCB) gewährleistet.

Was brauchen Sie um die Telefonie zu nutzen?

Wenn Sie sich für eine der zwei Varianten entschieden haben, übernimmt hauptsächlich der ausgewählte Anbieter die erstmalige Einrichtung. Sie müssen somit erstmal nichts selber einrichten. Sie benötigen grundsätzlich keine neue Hardware, da Sie einfach mit dem Computer oder mit dem Smartphone telefonieren können. Die einzige Hardware, die Sie austauschen müssen, ist die Telefonanlage, wenn diese nicht VoIP-fähig ist. Das Wichtigste bei der Telefonie über Teams ist jedoch eine gute, stabile Internetverbindung, denn ohne Internet funktioniert nichts.

Welche Feature bietet die Telefonie über Teams?

Sie können von jedem beliebigen Gerät, an jedem Ort, mit guter Internetverbindung, Anrufe tätigen, annehmen und weiterleiten. Diese Anrufe werden über eine eigene geschäftliche Telefonnummer durchgeführt, die Sie von ihrem Anbieter bekommen hat. Des Weiteren ist es möglich automatische Weiterleitungen von Anrufen, je nach Uhrzeit, Standort und Verfügbarkeit einzurichten und es gibt eine Voicemail in der Cloud, mit der Sie ihre Nachrichten überall und jederzeit abhören können. Zusätzlich gibt es eine Anrufhistorie, die Funktion Nummern zu blockieren und einen Anrufbeantworter und die Administration erfolgt ganz einfach über das Teams Admin Center.

Die Oberfläche in Teams

Um Anrufe in Teams zu öffnen, müssen Sie zunächst an der rechten Hauptnavigation den Bereich "Anrufe" auswählen. 

Links neben der Navigation wird Ihnen ein Tastenfeld angezeigt, in dem Sie wie gewohnt eine Telefonnummer wählen können. Unterhalb des Tastenfelds finden sie Ihre geschäftliche Telefonnummer, mit der Sie auch nach außen telefonieren. 

Daneben ist Ihr Verlauf aufgelistet. Sie sehen alle verpassten, eingehenden und auch ausgehenden Anrufe. Wenn Sie über eine der Nummern mit der Maus fahren, erscheint ganz links ein Button "Anruf". Mit Hilfe dieses Buttons, können Sie jeder Zeit schnell zurückrufen. Links neben dem Button erscheinen ebenfalls drei Punkte. Wenn Sie diese auswählen, können Sie ebenfalls einen Rückruf starten, in den Chat springen oder den Kontakt hinzufügen. 

Zum Schluss sehen Sie auf der ganz rechten Seite Ihre Kurzwahlliste, die Sie jeder Zeit bearbeiten können. 

Während eines Anrufs

Wenn Sie einen Anruf über Teams tätigen, können Sie wie gewohnt das Mirkofon ausstellen und alle beteiligten Personen ansehen. Des Weiteren können Sie sich die Tastatur einblenden lassen, um während des Anrufs Bedienungen durchzuführen. Über die drei Punkte haben Sie verschiedene Optionen während des Anrufs. 

Die Geräteeinstellungen lassen Sie wie in einem normalen Teams-Meeting das passende Mirkofon bzw. Ausgabegerät auswählen. Um einen Anruf durch zustellen, haben Sie die Möglichkeit der direkten Durchgabe oder das Ankündigen bei dem Empfänger bevor durchgestellt wird. 

Was kostet es und welche Lizenzen werden benötigt?

Sie können die Funktion des Telefonierens in Teams mit den Lizenzen Office 365 Enterprise E1, E3, und E5 nutzen. Bei der E1 und der E3 Lizenz wird zusätzlich jedoch das Add-On Phone System benötigt, wodurch zusätzliche Kosten in Höhe von 8 $ pro Monat anfallen. Die zuvor im Abschnitt 1.2 erwähnten Anrufpläne kosten 12 $ pro User im Monat (Inland) und 24 $ pro User im Monat (Ausland).

Welche Vor- und Nachteile gibt es?

Der große und eigentlich einzige Nachteil an der Telefonie über Teams ist, dass diese bei einer fehlenden Internetverbindung nicht mehr funktioniert. Es ist dann also nicht mehr möglich Anrufe zu empfangen, zu tätigen oder jegliche andere Funktionen zu nutzen.
Ein Vorteil hingegen ist, dass Sie eine große All-In-One-App besitzt. Sie können mit einer Vielfalt von Funktionen von überall telefonieren. Zusätzlich ist die Telefonie im Unternehmen problemlos ausweitbar und verwalten lässt sich sie sich einfach im AdminCenter von Microsoft 365.

Fazit

Mit der Telefonie über Teams entstehen viele Vorteile und dies vor allem, wenn Sie bereits die Teams App nutzen. Eine Telefonanlage ist nicht mehr nötig und Sie können von jedem Ort telefonieren bei der Sie eine bestehende Internetverbindung.

Tim Jahn 

BA-student

tim.jahn@intraconnect.de

Unser Angebot

Zurück

Themen

Informiert bleiben

Erhalten Sie max. einmal im Monat Neuigkeiten rund um Microsoft 365, Einblicke in neue Funktionen sowie Tipps und Tricks.

NEWSLETTER ABONNIEREN

RSS Feed einbinden

Die smarte Lösung für aktuelle Beiträge direkt im Microsoft Teams Kanal. So gehts.

Feedback

Haben Sie Anregungen zum Blog oder Wünsche für Themen? Dann senden Sie uns Ihr Feedback an
redaktion@intraconnect.de.