Microsoft 365 Tools , Go Digital |

Breakout Rooms in Microsoft Teams

Virtuelle Meetings können mit steigender Teilnehmerzahl schnell ineffizient werden. Für den Einzelnen ist es schwieriger eigene Ideen einzubringen und die meisten Teilnehmer sind eher passive Zuhörer. Mit der Funktion "Breakout Rooms" können Sie Ihr Online-Event in kleinere, interaktive Räume unterteilen. Diese eignen sich besonders für kurze Gruppenarbeiten, Diskussionen oder kleine Präsentationen, die Teilnehmer in Kleingruppen erarbeiten sollen.

Breakout Rooms in Microsoft Teams erstellen

Um einen Gruppenraum zu erstellen, müssen Sie Meeting-Organisator sein. In der oberen Navigationsleiste finden Sie das Icon „Gruppenräume“. Hier können Sie Breakout Rooms erstellen und benennen sowie Teilnehmer manuell oder automatisch zuweisen. Pro Meeting sind maximal 50 Räume mit bis zu 300 Plätzen möglich.

Über die Einstellungen können Sie festlegen, ob die Teilnehmer selbstständig in das Hauptmeeting zurückkehren dürfen und ob sie automatisch in geöffnete Räume verschoben werden.

 

Um den Aufwand für das Erstellen der Räume zu Beginn eines Meetings zu reduzieren, arbeitet Microsoft derzeit an einer Funktion, die es erlaubt im Vorfeld bei der Erstellung des Termins Gruppenräume einzurichten. Diese soll im Oktober diesen Jahres für alle ausgerollt werden.

Die Rolle des Organisators

Sind Sie mit der Einrichtung zufrieden, können Sie die Session starten, indem Sie die Räume öffnen. Als Moderator können Sie jedem Raum beitreten sowie Ankündigungen an die Teilnehmer aller Gruppen richten. Außerdem können Sie die Teilnehmer zwischen den Räumen wechseln lassen. Schließt der Moderator die Räume, kehren alle in das Hauptmeeting zurück. Im Nachgang können sämtliche Chats, Aufzeichnungen und Dateien, die in den Räumen geteilt wurden, vom Moderator eingesehen werden.

Unser Angebot

paul schmieder

ba-student

paul.schmieder@intraconnect.de

Zurück

Themen

Informiert bleiben

Erhalten Sie max. einmal im Monat Neuigkeiten zu aktuellen IT-Themen aus den Bereichen IT-Betrieb und Zusammenarbeit in der Cloud.

NEWS ABONNIEREN

Feedback

Haben Sie Anregungen zum Blog oder Wünsche für Themen? Dann senden Sie uns Ihr Feedback an
redaktion@intraconnect.de.