IntraConnect Blog

Herzlich Willkommen in unserem Blog! Wir möchten Ihnen eine Informationsplattform zu aktuellen IT-Themen bieten, insbesondere im Hinblick auf Modernes Arbeiten mit Microsoft 365, IT-Sicherheit in der Cloud sowie Digitalisierung von Geschäftsprozessen. Darüber hinaus gewähren wir Ihnen einen kleinen Einblick in unser Unternehmen, unsere Erfahrungen und Kompetenzen. Viel Spaß beim Lesen.

Microsoft 365 Tools , Cloud & Services , Go Digital | Elisabeth Mieth

Generation Z trifft Microsoft Teams

Als typische Vertreterin der Generation Z bin ich es gewohnt, Informationen zu jeder Zeit und an jedem Ort zu erhalten und Inhalte in verschiedenen Kanälen zu teilen. Studien zeigen, dass sich die auch als Millennials bezeichnete Altersgruppe anders verhält als vorherige Generationen. Der Eintritt der Generation Z in den Arbeitsmarkt stellt viele Unternehmen vor neue Herausforderungen, da veränderte Erwartungen und Lebenswelten den betrieblichen Kontext nachhaltig beeinflussen. Dies erfordert ein Umdenken in Unternehmen.

Kulturwandel im Unternehmen

Die Corona-Pandemie hat den ohnehin erforderlichen Kulturwandel in Unternehmen vorangetrieben und als echter Digitalisierungsbeschleuniger gewirkt. Vom Kleinbetrieb bis zum Großkonzernen mussten alle ihr eigenes Level der Digitalisierung von heute auf morgen auf den Prüfstand stellen, um schnell alltagstaugliche Lösungen für Mitarbeiter und Kunden zu finden. Inzwischen ist es für viele Menschen fast selbstverständlich aus dem Homeoffice zu arbeiten, per Chat- und Videotelefonie zu kommunizieren und Dokumente in Echtzeit gemeinsam zu bearbeiten und zu teilen.

Microsoft Teams als zentrale Plattform

Um zukunftsfähige Arbeitsumgebungen für produktive Teams einzurichten, die zeit- und ortsunabhängiges Arbeiten ermöglichen, ist die Nutzung moderner Cloud-Technologien unumgänglich. In diesem Umfeld erfreut sich derzeit besonders Microsoft 365 mit Anwendungen, wie Teams, Planner und OneNote großer Nachfrage. Die App „Microsoft Teams“ ist die Plattform für Kommunikation und Informationsaustausch im Businessumfeld und hält mittlerweile auch Einzug in die private Nutzung. Projektbezogene Daten und Dokumente können in Microsoft Teams gespeichert und abgelegt werden. Anschließend sind sie zu jeder Zeit und auf jedem Endgerät verfügbar. Es wird lediglich eine Internetverbindung mit der passenden App oder ein gängiger Browser benötigt. Damit gehört die Suche nach der aktuellen Versions eines Dokumentes oder E-Mails mit Anhängen, die wie Ping Pong zur Bearbeitung hin und hergesendet werden der Vergangenheit an. Mit integrierten Apps, wie zum Beispiel Microsoft Planner für Aufgabenverwaltung oder dem digitalen Notizbuch OneNote wird Microsoft Teams zur zentralen Plattform zur Organsiation des Arbeitsalltages.

Videotelefonie, Chats und Anrufe

Die in Generation Z typische Kommunikation via Chat und Videotelefonie inklusive der Verwendung von lustigen Symbolen oder Gifs überträgt Microsoft Teams in den Arbeitsalltag und sorgt bei Berücksichtigung von Kommunikationsregeln für einen effektiven Informationsaustausch im Team und zusätzlich für gute Laune. So kann zum Bespiel die "Gefällt mir" Reaktion auf einen Beitrag in einem Gruppenchat als Lesebestätigung verwendet werden und dem Absender signalisieren, dass die Empfänger die Information erhalten haben. Über einen Anruf aus Teams kann man den eigenen Bildschirm teilen und so dem Gesprächspartner einfach einen Sachverhalt zeigen, der unter Umständen über Telefon schwer zu erklären ist. Auf diese Art und Weise können Onlinebesprechungen, Liveveranstaltungen oder Audiokonferenzen durchgeführt werden, die die Kommunikation mit Kollegen, Kunden und Geschäftspartnern deutlich einfacher, direkter und auch über räumliche Grenzen möglich machen.

Umdenken erforderlich

Es genügt allerdings nicht allein neue Tools einzuführen, um die Zusammenarbeit nachhaltig zu verbessern und von den Vorteilen eines modernen Arbeitsplatzes zu profitieren. Hier sind die Unternehmen gefordert Veränderungen zu begleiten und Rahmenbedingungen zu schaffen und umzusetzen, die zu einer Steigerung der Produktivität und letztlich zur Zufriedenheit der Mitarbeiter führen. Dazu gehört vor allem alte Gewohnheiten abzulegen und neue Arbeitsweisen zu präferieren. Mit Hilfe erprobter Einführungskonzepte und Unterstützung durch erfahrene Partner, wie IntraConnect, lassen sich diese Veränderungsprozesse gut umsetzen und Ziele realistisch erreichen.

elisabeth mieth

Trainee im Bereich Microsoft 365/SharePoint

elisabeth.mieth@intraconnect.de

Zurück

Themen

Informiert bleiben

Erhalten Sie max. einmal im Monat Neuigkeiten zu aktuellen IT-Themen aus den Bereichen IT-Betrieb und Zusammenarbeit in der Cloud.

NEWS ABONNIEREN

Feedback

Haben Sie Anregungen zum Blog oder Wünsche für Themen? Dann senden Sie uns Ihr Feedback an
redaktion@intraconnect.de.